Ein letztes Mal

Ein letztes Mal melde ich mich noch. Inzwischen wieder gut in Deutschland angekommen, zumindest körperlich, sitze ich nun in Köln, meinem neuen zuhause für hoffentlich die nächsten vier Jahre und habe morgen meinen offiziellen ersten Tag als Studentin. Vorkurse überstanden, schon Leute kennengelernt, wohnend in einer WG, klingt alles erstmal sehr cool. Ist es auch, … Mehr Ein letztes Mal

Joa, da wars dann auch schon fast wieder vorbei

Ja also wie der Titel schon sagt, ist das jetzt hier der endgültige Endspurt. Ich kann nicht fassen wie schnell das ging, aber so ist das. Jedenfalls dachte ich, ich schreibe euch einfach noch ein paar Erlebnisschnipsel, die ich persönlich als wichtig empfunden habe auf. Sie sind in keiner richtigen Reihenfolge, die ist aber auch … Mehr Joa, da wars dann auch schon fast wieder vorbei

Auf Darwins Spuren

Jeder der im Biounterricht aufgepasst wundert sich jetzt bestimmt erstmal und fragt sich wie man denn auf Darwins Spuren sein kann. Also wenn ich den Namen Darwin höre, kommt mir erstmal der Begriff „Evolution“ in den Kopf und dann eben eine Inselgruppe, zu der (ich zumindest) immer wieder Abiaufgaben lösen musste. Und genau um diese … Mehr Auf Darwins Spuren

Irgendwo zwischen Glück, Wehmut und so vielem mehr

Tick Tick Tick. Das ist zurzeit wahrscheinlich der Gedanke, der am meisten und öftesten in meinem Kopf herumschwirrt. Was das heißen soll? Ich habe das Gefühl, dass mir die Zeit davonrennt, egal was ich mache. Ich weiß, eigentlich bin ich noch nicht mal ganz 9 Monate hier in Ecuador, aber trotzdem ist es schon Mitte … Mehr Irgendwo zwischen Glück, Wehmut und so vielem mehr

Von Unwissenheit, Plastikflaschen, Skorpionen, Gasöfen und der Kunst das alles nicht zu ernst zu nehmen

Nach einigen sehr ereignisreichen Wochen dachte ich, ich melde mich auch mal wieder. Auch wenn der Titel vielleicht etwas merkwürdig klingt, so kann ich doch sagen, dass es mir immer noch sehr gut geht und Alltag sich auch nach 7 ½ Monaten noch nicht eingekehrt hat, auch wenn das vielleicht schwer zu glauben sein mag. … Mehr Von Unwissenheit, Plastikflaschen, Skorpionen, Gasöfen und der Kunst das alles nicht zu ernst zu nehmen

Du hast mir meine Augen geklaut – Halbzeit

Hallöchen, ich melde mich mal wieder aus dem wunderschönen Quito. Nachfolgend habe ich einige Erlebnisschnipsel, die aber einzig aus meiner subjektiven Sicht sind und die nicht auf Ecuador an sich bezogen werden dürfen.   Bianca und ich im Bus auf dem Weg in den Dschungel, um Jacob und Maja zu besuchen. Bianca neben mir schläft, … Mehr Du hast mir meine Augen geklaut – Halbzeit